16 kleine Läden haben sich in Wismar zur Initiative „Wismars Lieblinge zusammengeschlossen. 15 Unternehmerinnen und ein Unternehmer möchten ihre Kunden zu einer Entdeckungsreise zwischen Dankwartstraße und Schweinsbrücke in ihre kleinen und liebevoll eingerichteten Geschäfte, Cafès und Bistros einladen.

Ich habe mich mit den Mitgliedern der Initiative getroffen um zu erfahren, welche Ziele und Wünsche sie mit ihrer Marke verfolgen. Sie wollen mit ihren kleinen Unternehmen ganz neu von den Touristen und Einheimischen entdeckt werden. Einkauftour und Sigtseeing wird kombiniert. Viele Wismarer sind immer wieder überrascht von neuen Läden, die sie noch gar nicht kannten und versprechen wiederzukommen.

Der Trend zum Einkaufen im Internet lässt sich kaum aufhalten, aber ein bisschen gegensteuern, das wollen sie versuchen. Mit handgefertigten und liebevoll ausgesuchten Produkten zum Anfassen, ausprobieren und schmecken sollen Kunden gefunden und gehalten werden. Dabei wünschen sich die Akteure Unterstützung, z.B. beim Auslegen ihrer Flyer oder einfach mehr Freiräume bei der Gestaltung  ihrer Läden.