Karstadt Spendenaktion1

Heute durfte ich an einer ganz besonderen Aktion unseres Karstadt-Stammhauses in Wismar teilnehmen und helfen Geld für eine gute Sache zu sammeln.Karstadt hat im 135. Jubiläumsjahr 2016 bundesweit die Aktion „Mama ist die Beste“ gestartet. Ziel ist es nachhaltig und langfristig die wichtigsten Menschen im Leben aller Familien, nämlich die Mütter, zu unterstützen. Dafür können sich gemeinnützige Organisationen, die sich besonders für die Unterstützung von Müttern einsetzen, bewerben. In Wismar hat sich Karstadt für den „Sozialdienst katholischer Frauen in Wismar e.V.“ entschieden. Heike Pepic, Chefin von Karstadt Wismar, erklärte mir das mit dem besonderen Engagement des Sozialdienstes besonders für alleinstehende Mütter. Mütter sind einfach unsere besten und treuesten Kunden. Sie kleiden die Kinder ein, oft auch die Väter und natürlich sich selbst und sie sind es, die Wohnungen oder die Häuser neu gestalten und dekorieren. Deshalb, so Heike Pepic, geht unser besonderer Dank an die Mütter.

Heute steht das Ganze noch unter dem Motto Schulstart. Auch da sind es doch meistens die Mütter die für die Schulkinder alles besorgen, was die Kleinen so brauchen. In jeder Karstadtfiliale wird heute ein lokaler Prominenter aus Politik, Sport oder Wirtschaft mit an der Kasse stehen und die Aktion unterstützen und besonders in den Fokus setzen. Heute in der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr gehen 10 % jedes Verkausbon an die lokalen Partnerorganisationen, also dem Sozialdienst Katholischer Frauen. Insgesamt  gehen 2017 bundesweit 1 Cent jedes Verkaufsbon an die lokalen Partner. Eine tolle Aktion von Karstadt, die ich gerne heute unterstützt habe. Heute bringt auch das schlechte Wetter mal etwas Gutes, denn kurz vor 13.00 Uhr fing es an zu regnen und unser Karstadt füllte sich mit Kunden. Die fanden diese Aktion natürlich auch gut.

 

 

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag